Zum Inhalt springenAusbildungsplätze 2021Ausbildungsplätze 2019Ausbildungsplätze 2018Bewerbungen richten Sie bitte mit Angabe der Kennziffer bis zum 28.02.2017 ausschließlich auf dem Postweg an dieMehr Informationen finden Sie hier in unserer Ausbildungsbroschüre:Ansprechpartnerin Ausbildung

Ausbildungsplätze 2021

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf bietet für das Ausbildungsjahr 2021 folgende Ausbildungsplätze an:

  • Ausbildungsplatz zur Elektronikerin/zum Elektroniker (m/w/d)
    Kennziffer 401.20 - 3.2
    Ausschreibungstext
  • Ausbildungsplätze zu Kaufleuten für Büromanagement (m/w/d)
    Kennziffer 402.20 - 3.2
    Ausschreibungstext
  • Ausbildungsplätze zur/zum Verwaltungsfachangestellte*n (m/w/d)
    Kennziffer 403.20 - 3.2
    Ausschreibungstext
  • Ausbildungsplatz zur/zum Glasapparatebauer*in (m/w/d)
    Kennziffer 404.20 - 3.2
    Ausschreibungstext
  • Ausbildungsplätze zum*zur Fachinformatiker*in (m/w/d)
    Kennziffer 405.20 - 3.2
    Ausschreibungstext

 


Die Heinrich-Heine-Universität bildet neben vielen Studierenden auch zahlreiche Auszubildende in den unterschiedlichsten Berufen aus. Auszubildende erhalten hier eine berufliche Grundqualifizierung, damit sie sich im späteren Berufsleben behaupten können. In den vergangenen Jahren ist es uns zudem gelungen, unser Ausbildungsangebot stetig auszubauen. Uns ist es wichtig, Ausbildungsplätze zu schaffen, damit wir engagierten Jugendlichen eine berufliche Perspektive anbieten können.

Während der Berufsausbildung lernen unsere Auszubildenden die berufsspezifischen Abläufe und Aufgaben einer Universität kennen und werden so ideal auf den Einstieg ins Berufsleben vorbereitet. In modern eingerichteten Werkstätten und Büros bietet die Heinrich-Heine-Universität Berufsanfängern Ausbildungsplätze, die eine fortschrittliche Ausbildung gewährleisten und als Grundlage für den weiteren beruflichen Werdegang auch außerhalb des universitären Ausbildungsbetriebes dienen können.

Inhaltlich unterscheidet sich die Ausbildung an der Universität nicht von den klassischen Ausbildungsbetrieben. Auch die Rahmenbedingungen sind gleich, also u. a. hinsichtlich der

  • Ausbildungsvergütung
  • Berufsschule
  • Prüfung durch die entsprechenden Kammern
  • Überbetrieblichen Lehrgänge

Die Heinrich-Heine-Universität legt Wert auf eine breit angelegte und somit vielseitig verwendbare Ausbildung. Dabei steht die Qualität der Ausbildung in einem direkten Zusammenhang mit der Initiative und dem Leistungswillen eines jeden Auszubildenden.

Wir hoffen auf Ihr Interesse; Fragen und Anregungen nehmen wir gerne entgegen.

  

Ausbildungsberufe am Universitätsklinikum: undefined(Ausbildungs-)Seiten des Universitätsklinikums Düsseldorf (UKD)

Mehr Informationen finden Sie hier in unserer Ausbildungsbroschüre:

Ansprechpartnerin Ausbildung

Julia Ulrichs
Gebäude: 16.11
Etage/Raum: 02.21
+49 211 81-11827

Weitere Informationen über die Berufe finden Sie zum Beispiel in den "Blättern zur Berufskunde", die man kostenlos bei den Arbeitsagenturen bekommen kann. Oder Sie suchen nach Ausbildungs- oder Praktikumsplätzen in verschiedenen Datenbanken.

Kurzinformationen können Sie auch bei der IHK unter: undefinedwww.ihk-ausbildung.de oder bei der Bundesagentur für Arbeit im undefinedBerufeNet finden.

Verantwortlichkeit: