Zum Inhalt springenZur Suche springen

Kalender Ereignisansicht

Kalender in Monatsansicht

Dies ist ein Test.

Studium Universale: Ringvorlesung „Klimakrise und Gesellschaft“

Uni-Veranstaltungen

"Warum sind wir bereits heute in einer Klimakrise?", Prof. Dr. Michael Schmitt (Physikalische Chemie), HHU

In der Einführung zur Ringvorlesung Klimakrise und Gesellschaft werden wir über die Grundlagen der globalen Erwärmung sprechen und die Risiken für gesellschaftliche Strukturen, Gesundheit, Biodiversität, welche mit dem Anstieg der globalen Temperatur verbunden sind, diskutieren. Die einzelnen Vorträge der Reihe werden zu Beginn vorgestellt und in den Kontext der Gesamtreihe gestellt.

Die globale Erwärmung steht im Fokus der Klimakrise und stellt das zentrale Problem der Menschheit in den kommenden Jahren und Jahrzehnten dar. Nachdem wir in der ersten Ringvorlesung die wissenschaftlichen Grundlagen und Fakten zur Klimakrise dargestellt haben und der Schwerpunkt der zweiten Ringvorlesung auf individuellem Handeln lag, wollen wir uns im nunmehr dritten Teil mit den gesellschaftlichen und politischen Möglichkeiten zur Bewältigung der Krise befassen. Die Debatte um den CO2 Fußabdruck von einzelnen Menschen und wie sie diesen minimieren können, mag moralisch richtig sein, lenkt aber auch von der Verantwortung der großen Treibhausgasemittenten ab, einen gangbaren Weg zum Ersatz fossiler Energieträger einzuschlagen. Darum haben die Vorträge in der diesjährigen Ringvorlesung einen Schwerpunkt auf politischen und gesellschaftlichen Handlungsmöglichkeiten.

Die einzelnen Vorträge finden (online) jeweils montags ab 16 Uhr statt und bleiben, mit wenigen Ausnahmen, permanent auf www.youtube.com/MichaelSchmittderLasermichel und in der Mediathek der HHU (https://mediathek.hhu.de) gespeichert.

Veranstaltungsdetails

12.04.2021, 16:00 Uhr - 17:30 Uhr
Prof. Dr. Michael Schmitt (Physikalische Chemie), HHU
Verantwortlichkeit: