Zum Inhalt springenZur Suche springen

Forum Gender in der Medizin: Geschlecht und Covid-19

Uni-Veranstaltungen

Mit Prof. Dr. Sabine Oertelt-Prigione (Universität Bielefeld / Radboud Universität, Nijmegen) und Prof. Dr. Nico Dragano (HHU)

Die Beiträge des Forums Gender in der Medizin sind fächerübergreifend und liegen inhaltlich an der Schnittstelle zwischen biologischem Geschlecht (Sex) und der Geschlechterrolle (Gender). Sie nähern sich dem Thema Geschlecht aus verschiedenen Richtungen und sind für Fachpublikum und Bürger*innen gleichermaßen interessant. Frauen und Männer sind oft von einer Corona-Erkrankung unterschiedlich betroffen: Während bei Männern häufiger schwere Krankheitsverläufe registriert werden, haben Frauen ein höheres Ansteckungsrisiko, da sie häufiger in Kontaktberufen arbeiten und die Betreuung von Kindern und Angehörigen übernehmen. Bei einer Infektion spielen Geschlechterunterschiede in der Immunreaktion eine Rolle, aber auch gesellschaftliche Risikofaktoren.

Veranstaltungsdetails

18.05.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Gleichstellungsbeauftragte der Medizinischen Fakultät
Verantwortlichkeit: