Zum Inhalt springenZur Suche springen

denXte: "Was wäre, wenn ich ein Gehirn im Tank wäre? Über Wissen und Irrtumsmöglichkeiten"

Uni-Veranstaltungen

Dr. Romy Jaster (HU Berlin)

Stellen Sie sich vor, Sie wären ein Gehirn im Tank, dem böse Wissenschaftler die Wirklichkeit bloß simulieren. In dem Fall würde Ihnen die ganz genau so erscheinen, wie sie Ihnen tatsächlich erscheint. Aber wenn Sie in diesem Szenario alles genau so erleben würden, als wenn Sie ein gewöhnlicher Mensch aus Fleisch und Blut wären, wie können Sie dann wissen, dass Sie kein Gehirn im Tank sind? Und wenn Sie nicht wissen können, dass Sie kein Gehirn im Tank sind, können Sie dann überhaupt irgendetwas wissen? Diskutieren Sie mit Dr. Romy Jaster über die Möglichkeit und die Grenzen unseres Wissens.

Veranstaltungsdetails

24.11.2022, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Verantwortlichkeit: