Zum Inhalt springenZur Suche springen

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
HHU-Physik fördert fünf exzellente Studierende

Zoom

Fünf Physikstudierende erhielten ein Stipendium ihres Fachs (v.l. und v.o.): Tobias Plasczyk, Lukas Maximilian Ellerbrock, Hannah Dilling, Malte Zehnpfennig, Eric Kochems. (Fotos: privat)

Die Ausgezeichneten nahmen ihr Studium im Sommersemester 2020 oder im Wintersemester 2020/21 auf. Sie hatten in ihrem ersten Studienjahr exzellente Studienleistungen erbracht.

Die Vergabe der Stipendien richtet sich nach den Prüfungsergebnissen in den vier Grundmodulen Analysis I, Experimentelle Mechanik, Mathematische Methoden I und Optik. Als Anerkennung für ihren besonderen Studienerfolg erhalten diesmal ene Studentin und vier Studenten für die Dauer von einem Jahr ein monatliches Stipendium in Höhe von 200 Euro.

Zur Auswahlkommission gehörten Prof. Dr. Dagmar Bruß, Prof. Dr. Thomas Heinzel, Prof. Dr. Carsten Müller und Prof. Dr. Georg Pretzler. Zu der Auszeichnung gratulierte auch der Studiendekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät, Prof. Dr. Axel Görlitz.

Weitere Informationen zum Stipendienprogramm in der Physik

Autor/in:
Kategorie/n: Schlagzeilen, Pressemeldungen, Math.-Nat.-Fak.-Aktuell
Verantwortlichkeit: