Jump to contentJump to search

Anlagenmechaniker:in

- Fachrichtung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik -

Ausbildungsinhalte:
Die Auszubildenden erlernen Kenntnisse und Fertigkeiten, um Sanitär-, Heizungs- und Klimasysteme in den Gebäuden der Heinrich-Heine-Universität nach Plan zur erstellen, die Anlagen zu warten und zu reparieren. Entsprechend dem breiten Aufgabenspektrum ist die Ausbildung auf die Handlungsfelder Wasser-, Wärme-, Luft- und Umwelttechnik sowie erneuerbare Energien ausgerichtet.

Ausbildungsdauer:
Dreieinhalb Jahre

Schulische Voraussetzung:
Mindestens ein erfolgreicher Hauptschulabschluss

Sonstige Voraussetzungen:
• technisches Interesse
• Sorgfalt, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
• eine selbstständige Arbeitsweise

Berufsschule:
Franz-Jürgens-Berufskolleg Düsseldorf
Färberstr. 34, 40223 Düsseldorf
www.fjbk.de

Der Berufsschulunterricht findet ein- bis zweimal in der Woche statt.

Überbetriebliche Lehrgänge:
Lehrgänge in der Innungsfachschule Düsseldorf für ca. vier Wochen pro Lehrjahr

Ort der Ausbildung:
Die praktische Ausbildung findet auf dem Gelände der Universität statt. Teilweise lernen sie auch bei externen Partnerfirmen auf Baustellen und im Kundendienstbereich.

Weiterqualifizierung:
Mit dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung erhalten Sie den Grundstein für eine weiterführende Qualifizierung, z.B. zum/zur Techniker*in oder Meister*in.

Wie oft wird ausgebildet?
Ausbildungsplätze werden alle drei Jahre angeboten!

Freie Ausbildungsplätze 2022:
Keine freien Ausbildungsplätze

Responsible for the content: