Jump to content

Archiv 2015

21.12.2015 - Winterpause im MKZ bis zum 04.01.2016

Liebe Mitglieder des MACH-Kompetenzzentrums,

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

vom 22.12.2015 - 04.01.2016 geht das MACH-Kompetenzzentrum in eine Winterpause.

Ich danke Ihnen für die erfolgreiche Zusammenarbeit im zurückliegenden Jahr und wünsche Ihnen schöne und entspannte Weihnachts- und Ferientage! Erholen Sie sich und lassen Sie es sich gut gehen!

Ich freue mich, Sie gesund und munter im neuen Jahr 2016 anzutreffen und gemeinsam ein interessantes Programm und viele neue Projekte auf die Beine zu stellen.

Herzliche Grüße,

Katja Keller

15.12.2015 - Präsentation Rechnungsworkflow

Wie könnte ein elektronischer Rechnungslauf, von der Anforderung bis hin zur Zahlung in der Hochschule aussehen? Diese und weitere Fragen rund um den Rechnungsworkflow in WEB 2.0 beantwortete die MACH AG im Rahmen eine kleinen Workshops mit den Hochschulen in NRW.

Haben Sie Interesse an den verwendeten Unterlagen? Dann schauen Sie gerne in das BSCW unter dem Bereich 03 Organisatorisches - 3.5 Veranstaltungen. Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

09.12.2015 - WS Steuern und Abbildung von BgAs

Ein schöner Abschluss der Veranstaltungsreihe rund um das Thema Steuern und Abbildung von BGAs in der MACH Software fand am Mittwoch, den 09.12.2015 in Düsseldorf statt. Neben der Vorstellung einer Schnittstellenlösung zu einem Dritt-System an zwei Hochschulen, gab die Ruhr-Universität Bochum einen Einblick in die Nutzung der Mehr-Mandanten-Lösung im Produktivbetrieb. Der Dank geht an die beteiligten Referenten an diesem Tag für die interessanten Einblicke in das Tagesgeschäft.

Interesse an den Workshop-Ergebnissen? Dann schauen Sie doch einmal durch die Unterlagen des Workshops im Mitgliederbereich.

08.12.15 - Erfahrungsaustausch DM / Budgetierung

Ein breites Themenspektrum stand auf dem Programm des durchgeführten Erfahrungsaustauschs im MKZ für den Bereich DM / Budgetierung: Neben dem Austausch zu den Tätigkeiten im Rahmen des Jahreswechsels im Bereich DM / Budgetierung, berichtete die FH Aachen über das durchgeführte Umstellungsprojekt der verwendeten BABs.

Die Unterlagen zu dem Termin finden Sie im BSCW unter dem Menüpfad: 03 Organisatorisches/ 3.5 Veranstaltungen (Präsentationen, Agenden etc.)/ 151208 - Erfahrungsaustausch DM / Budgetierung.

03.12.2015 - Ankündigung WS elektronischer Rechnungsworkflow

Liebe Mitglieder des MACH-Kompetenzzentrums,

gerne mache ich Sie heute schon auf eine, etwas kurzfristig eingeschobene Veranstaltung im MKZ aufmerksam. Am 15.12.2015 findet von 10:00 - 13:30 Uhr ein WS Rechnungsworkflow in Düsseldorf statt. Dabei geht es darum, wie der Rechnungsworkflow bei den Hochschulen in NRW zum Einsatz kommen kann, von dem Eingang einer Rechnung bis hin zur Archivierung der mitgeführten Dokumente.

Sollte von Ihrer Seite aus Interesse bestehen teilzunehmen, kommen Sie gerne auf mich zu!

24.11.2015 - Inventur in der MACH-Software

Es wurde wieder einmal gefachsimpelt im MACH-Kompetenzzentrum. Themenschwerpunkt diesmal war die Durchführung einer Inventur in der Anlagenbuchhaltung verbunden mit der Fragestellung, wie die MACH-Software die Hochschulen hierbei unterstützen kann.

Als Co-Referent des MACH-Kompetenzzentrums stellte Hr. Oltmanns den Inventurprozess der Heinrich-Heine-Universität  vor. Nochmals herzlichen Dank für diesen Einblick in die Praxis.

Die Unterlagen zu der Veranstaltung finden Sie unter folgendem Menüpfad: 03 Organisatorisches - 3.5 Veranstaltungen (Präsentationen, Agenden etc.) - 151124 - Inventur in der MACH-Software.

05.11.2015 - Neues in der MACH Version 1.77

Was gibt es Neues für die Hochschulen in der Version 1.77 der MACH-Software? Antworten auf diese Fragen wurden in dieser Woche am Dienstag in Hagen gegeben.Auf die Hochschulen kommen einige interessante Funktionen zu: Neue Möglichkeiten zum Löschen von Altdaten und/ oder der Massendatenänderung verheißen uns in Zukunft eine effiziente Nutzung der MACH-Software. Weitere Informationen zu dem Termin finden Sie im Mitgliederbereich unter 03 Organisatorisches - 3.5 Veranstaltungen.

Gemeinsam mit der HUEF wurde die Veranstaltung Neuerungen in der MACH-Software kombiniert mit Neuigkeiten aus den Hochschulen. Vielen Dank für den lebendigen Austausch und eine excellente Organisation von Seiten der HUEF!

27.10.2015 - Forderungsmanagement an der Hochschule

Wie kann die MACH-Software Sie bzw. Ihre Universität oder (Fach-)Hochschule im Bereich Forderungsmanagement effizient unterstützen? Um diese Fragestellung drehte sich der gestrige Workshoptag im MACH-Kompetenzzentrum.

Neben Informationen zu den Konfigurations- und Bedienmöglichkeiten der MACH-Software stellten Mitarbeiter des Rechnungswesens der HHU ein Projekt zur Optimierung des Forderungsmanagements vor. Die Erfahrungen aus der Praxis bildeten dann auch die Grundlage für lebhafte Diskussionen. Eine rundum gelungene Veranstaltung. Der Dank geht an alle Teilnehmer und Referenten!

20.10.2015 - Neuerungen aus ESiPER in der Version 1.77

Im PC-Pool der HHU sind am Dienstag, den 20.10.2015 die Neuerungen aus dem gemeinsamen Projekt der Hochschulen mit MACH Personal in der Version 1.77 vorgestellt worden.

Herr Hansmann von der MACH AG erläuterte die neuen Anwendungen und Funktionen, mit denen die Mitarbeitern in der Personalverwaltung in den Geschäftsprozessen rund um den LBV Import (IDIK) und den LBV Export zukünftig noch effizienter arbeiten können. Viel Spaß mit den Neuerungen!

16.10.2015 - Update auf die neue Version 1.77

Zur Vorbereitung auf die Update-Präsentation und die ersten Tests der neuen Version hat auch das MACH-Kompetenzzentrum alle Datenbanken der Referenzumgebung auf die Version 1.77 gebracht.

Möchten Sie mehr über die Neuerungen in dieser Version erfahren? Dann kommen Sie doch zur Update-Präsentation am 03.11.2015 nach Hagen. Mehr Informationen erhalten Sie per E-Mail oder Telefon. Kommen Sie bei Bedarf gerne auf mich zu!

01.10.2015: Praxistipp - Unterscheidung von Echt- und Testdatenbank

Kennen Sie  folgende Situation? Sie sind nach dem Test eines Geschäftsvorfalls auf der Testdatenbank unsicher, ob Sie sich nun an der Echt- oder an der Datenbank angemeldet haben.

Bei der MACH-Software gibt es zur besseren Unterscheidung zwischen Test- und Echtdatenbank im Tagesgeschäft einige Konfigurationsmöglichkeiten, die ich Ihnen kurz zusammengestellt habe. Das Dokument finden Sie im Mitgliederbereich unter: 01 MACH Software - Informationen & Anleitungen / 1.7 Übergreifende Themen / Unterscheidung von Echt- und Testdatenbanken.

31.08.2015 - Erreichbarkeit des MKZ im September

Das Büro des MACH-Kompetenzzentrums ist im September nicht besetzt. Der Zugriff auf die Referenzumgebung ist natürlich weiterhin möglich, auch können Sie Dokumente und Anleitungen im Mitgliederbereich herunter laden.

Sollten Sie gerne als Benutzer im Mitgliederbereich eingerichtet werden wollen oder Zugang auf unserer Referenzumgebung wünschen, ist Hr. Switalla im September immer Donnerstags für Sie erreichbar. Bitte schicken Sie in diesem Fall eine E-Mail an mach-kompetenz@hhu.de. Haben Sie Probleme beim Zugriff auf die Referenzdatenbanken ist ebenfalls Hr. Switalla Ihr Ansprechpartner.

28.08.2015 - Einzüge mit SEPA-Lastschrift?

Überlegen Sie auch, bestimmte Geschäftsvorfälle in der Debitorenbuchhaltung mit SEPA-Lastschrift einziehen zu wollen? In diesem Fall werfen Sie doch einen Blick in das zugehörige Arbeitspapier, in dem alle notwendigen Schritte zum Einsatz von SEPA-Lastschrift in der MACH-Software erläutert werden.

Das Dokument finden Sie im Mitgliederbereich unter folgenden Menüpfad: 01 MACH Software - 1.1 MACH Finanzen - SEPA-Umstellung. Gerne können Sie bei Fragen auch auf mich zukommen. Ich stehe zur Unterstützung gerne zur Verfügung.

27.08.2015 - Möglichkeiten im Modul KLR

Einen lebhaften Erfahrungsaustausch rund um Funktionen und Vorgehensweisen im Modul KLR der MACH-Sofware haben wir am gestrigen Tag in Düsseldorf erlebt. Zu der Bedienung der MACH-Software ging immer auch die Frage in die Runde: Wie machen Sie das eigentlich an Ihrer Hochschule?

Einig waren sich die Teilnehmer darüber, dass der Kreis sich in Zukunft regelmäßig treffen wird. Der nächste Termin findet am Dienstag, den 08.12.2015 in Düsseldorf statt. Die Agenda zu der Veranstaltung wird rechtzeitig im Vorfeld bekannt mit den teilnehmenden Hochschulen abgestimmt.

14.08.2015 - Die E-Rechnung im Produktivbetrieb

Das Thema E-Rechnung wird zwar eifrig in der Hochschullandschaft diskutiert, die Implementierung einer softwaregestützen Lösung steht bei vielen Hochschulen jedoch noch in weiter Ferne. Da ist das Bundesverwaltungsamt (BVA) schon einen Schritt weiter. Im August wurde dort die eRechnung mit der MACH-Software in Betrieb genommen. Mehr Informationen unter folgendem undefinedLink.

Welche Möglichkeiten Sie bei Nutzung der MACH-Software hinsichtlich der E-Rechnung und eines Rechnungsworkflow haben, können Sie ganz bequem von Ihrem Büro aus in einem WEBinar der MACH AG z.B. am 20.08.2015 oder am 17.09.2015 erfahren. Details unter folgendem undefined Link.

12.08.2015 - Auswertungen aus c/s auch in MACH WEB nutzen

Für Auswertungen in MACH c/s wird auch heute noch häufig der Reportgenerator verwendet. Kennen Sie in diesem Zusammenhang die Möglichkeit, erzeugte Berichte aus MACH c/s automatisiert und zeitgesteuert auch in MACH WEB zur Verfügung zu stellen?

Dieser Option geht das MKZ - sommerlich kurz und knapp - in einem Arbeitspapier nach. Schauen Sie doch einmal im Mitgliederbereich unter 01 MACH Software - Informationen & Anleitungen 1.4 MACH BI und Reportgenerator vorbei.

Vielleicht ist die skizzierte Möglichkeit ja auch für Ihre Hochschule eine Option?

28.07.2015 - Veranstaltungen im zweiten Halbjahr 2015

Per E-Mail schon im Juni verteilt, nun auch auf der Homepage zu finden: Anbei der undefinedFlyer für die Veranstaltungen in der zweiten Jahreshälfte 2015.

Vermissen Sie ein Thema oder wünschen Sie sich zu einem anderen Schwerpunkt eine Schulung oder einen Erfahrungsaustausch? Dann sprechen Sie mich gerne an. Ich freue mich auf Ihre Rückmeldungen.

18.06.2015 - Ankündigung zur Sommerpause im MKZ

Das MACH-Kompetenzzentrum geht in die Sommerpause. Vom 26.06. - 28.07. können Sie mich im Büro der HHU nicht erreichen. Gerne bin ich mit neuer Energie ab dem 29.07. wieder für Sie da.

Sollten Sie Problem bei dem Zugriff auf die Refrenzumgebung haben, steht Ihnen Hr. Switala wie gewohnt zur Verfügung. In diesem Fall schicken Sie bitte eine E-Mail an

Vielen Dank!

16.06.2015 - Schulung Anlagenbuchhaltung

Die Mitarbeiter mit Expertenwissen im Bereich Anlagenbuchhaltung haben sich am 16.06.2015 zur PC-Schulung in Düsseldorf getroffen. Neben der Auffrischung der vorhandenen Softwarekenntnisse und dem Kennenlernen der einen oder anderen nützlichen neuen Funktionalität in der Anlagenbuchhaltung stand der Erfahrungsaustausch ganz oben auf der Agenda. Ein spannender Tag mit viel Austauschpotential für die Teilnehmer/innen aus den Hochschulen. 

11.06.2015 - WS Steuern

Der vorerst letzte Termin zum Thema Steuern vor der Sommerpause stand am 11.06.2015 auf dem Programm. Gemeinsam mit dem Fachexpertern der MACH AG im Bereich Finanzen, Hr. Scholz und auf Basis der zurückgemeldeten Steckbriefe aus den Hochschulen ging es in die Diskussion steuerlicher Sachverhalte. Die Dokumente zu dem Workshop finden Sie im Mitgliederbereich des MKZ.

28.05.2015 - WS/Schulung HS-Kasse: Automatischer Zahlungsabgleich und Tagesabschluss

Wie kann ein Arbeitstag in der Kontokorrent-Buchhaltung mit der MACH-Software aussehen? Dieser Fragestellung sind wir im Rahmen des WSs/Schulung am Mittwoch in Düsseldorf nachgegangen. Startpunkt ist in der Regel das Einlesen der Kontoauszüge über den Automatischen Zahlungsabgleich bis zur Buchung, Auswertung und Auflösung von Parkposten. Ein Endpunkt ist bei der Mehrzahl der Hochschulen der Tagesabschluss zur Abstimmung der Zahlwege.

Der Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern stand an diesem Tag im Vordergrund und wurde reichlich genutzt. Informationen zu der Veranstaltung finden Sie im Mitgliederbereich des MKZ.

20.05.2015 - Altes und Neues bei der Update-Präsentation 1.76

Einen bunten Mix an Themen gab es am Mittwoch für die Teilnehmer der Update-Präsentation des MACH-Kompetenzzentrums.

Neben den erwarteten Neuerungen in der MACH Software Version 1.76 aus den Bereichen Finanzen, InformationManager, Personal und BI wurde auch eine schon seit längerem vorhandene, aber wenig bekannte Anwendung zur Dublettenprüfung für Geschäftspartner vorgestellt. Vielleicht ist dies ja auch für Ihre Hochschule die richtige Anwendung, um der häufig wachsenden Anzahl an Dubletten beizukommen?

Für mehr Informationen stehen die Unterlagen zur Veranstaltung im Mitgliederbereich zur Verfügung.

05.05.2015 - WS Altdatenmanagement und Archivierung

Auf Initiative des MKZ kamen am 05.05.2015 Vertreter der Hochschulen, der MACH AG sowie der M&T Consulting im Haus der Universität zu einem Workshop Altdatenmanagement und Archivierung zusammen. Neben der Vorstellung der aktuellen und zukünftigen Möglichkeiten in den benannten Themenfeldern wurde vor allem über die Anforderungen in den Hochschulen diskutiert. Eines ist dabei deutlich geworden: Der Workshop kann als Auftaktveranstaltung für eine ganze Reihe an Folge-Aktivitäten gesehen werden.

Weitere Informationen stehen wie immer im Mitgliederbereich zur Verfügung.

29.04.2015 - Schulung MACH Kontokorrent

Was hat es mit dem roten Telefon in der MACH-Software auf sich, wie kann der Workflow-Manager zur Nachverfolgung von Posten mit Zahlsperre genutzt werden und welche Möglichkeiten habe ich, Park- und andere Posten miteinander zu verrechnen?

Diese und weitere Fragen sind im Rahmen der MACH-Kontokorrent-Schulung am Mittwoch diskutiert und beantwortet worden. Die Schulungsunterlagen und Tipps- und Tricks sind im Mitgliederbereich abgelegt. Sollten Sie Fragen haben, kommen Sie gerne auf mich zu!

15.04.2015 - Was gibt es Neues im MKZ?

In den nächsten Monaten steht so einiges im MACH-Kompetenzzentrum auf dem Programm und ich freue mich, Ihnen hier eine aktualisierte undefinedÜbersicht zu den Workshops und Schulungen zukommen zu lassen.

Für den Fall, dass Sie gerne ein weiteres Thema auf die Agenda setzen möchten bzw. für einen weiteren Schwerpunkt eine Schulung oder einen Workshop durchführen möchten, sprechen Sie mich an. Gerne komme ich den Wünschen aus den Hochschulen nach, sofern dies im Rahmen meiner Möglichkeiten machbar ist.

21.04.2015 - Update der Referenzumgebung auf die Version 1.76

Auf den Referenzdatenbanken des MACH-Kompetenzzentrums steht nun die Version 1.76 der MACH-Software zur Verfügung. Werfen Sie einen Blick auf die Neuerungen in dieser Version oder kommen Sie am 20. Mai zur Update-Präsentation des MACH-Kompetenzzentrums. Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

02.04.2015 - Ankündigung WS Altdatenmanagement und Archivierung

Viele Hochschulen stellen sich die Frage, wie in Zukunft mit Altdaten umzugehen ist. Nicht immer ist dabei eindeutig von welchem Daten die Rede ist: Die komplette Datenbank, Partner, Belege oder Dokumente? Und wer setzt sich mit den zugrundeliegenden Fragestellungen auseinander - Fachabteilung oder IT?

In dieser Gemengelage ist der Wunsch an das MKZ herangetragen worden, sich sowohl zu den Anforderungen als auch zu den daraus resultierenden Fragestellungen auszutauschen und gegebenenfalls ein gemeinsames Vorgehen abzustimmen. Der Workshop richtet sich daher an interessierte IT-Administratoren sowie Fach-Administratoren der MACH-Software. Interessiert? Dann werfen Sie einen Blick in die Agenda.undefined

26.03.2015 - Kennen Sie die Mehr-Mandanten-Lösung?

Was ist eigentlich eine Mehr-Mandanten-Lösung? Diese Frage wird immer mal wieder in den Raum gestellt, wenn es um Anforderungen zur Abbildung von BgAs in den Hochschulen geht. Einen ersten Ein- und Überblick über die Mehr-Mandantenlösung konnten die Teilnehmer des heutigen Workshops im MACH-Kompetenzzentrum gewinnen.

Die Konfiguration können interessierte Mitglieder auf der Referenzdatenbank nachvollziehen, eine undefinedDokumentation steht im Mitgliederbereich bereit! Kommen Sie bei Fragen gerne auf mich zu.

19.03.2015 - Schulung erfolgreich absolviert: Einführung in MACH FM

Diese Woche Dienstag trafen sich die Mitarbeiter der Mitgliedshochschulen des MACH-Kompetenz-zentrums zur PC-Schulung Einblick in MACH Finanzen. Die Unterlagen zu dem Termin finden Sie im Mitgliederbereich unter dem Punkt 03 - Organisatorisches.

Aufgrund der angeregten Diskussion und aufgeworfenen Fragestellunen wird es zu dieser Schulung  einen Folgetermin am 29.04.2015 geben. Schwerpunkt ist das Modul Kontokorrent und hier der Bereich Posten eröffnen, bearbeiten, verrechnen. Anbei die undefinedAgenda.

Selbstverständlich sind an diesem Termin auch Teilnehmer willkommen, die nicht an dem ersten Schulungstermin teilgenommen haben.

16.03.2015 - Ankündigung: Kontoauszüge einlesen - Tagesabschluss

Am Mittwoch, den 27. Mai wird es gemeinsam mit der FH Aachen eine undefinedVeranstaltung rund um das MACH-Modul Kontokorrent geben.Zielgruppe sind Anwender/innen in den Hochschulen, die bereits mit den oben benannten Anwendungen arbeiten.

Vorgestellt wird der Verarbeitungsprozess der FH Aachen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Diskussion der Vorgehensweise an den Hochschulen sowie die Verprobung in der MACH-Software. Auf der Schulungsdatenbank werden wir die Prozessschritte nachvollziehen, Tipps- und Tricks austauschen und uns in Übungen mit der Erstellung von Suchmustern und Formatierungen auseinandersetzten.

Interesse? Dann melden Sie sich verbindlich bei mir an. Da es sich bei der Veranstaltung um eine PC-Schulung handelt, können max. 10 Mitarbeiter/innen teilnehmen.

11.03.2015 - Treffen der Leitungsebene der Mitgliedshochschulen

Im Rahmen des jährlichen Treffens der Leitungsebene der Mitgliedshochschulen des MACH- Kompetenzzentrums kamen gestern die Kanzler/innen und VP für Wirtschafts- und Personalverwaltung bzw. Ihre Vertreter zusammen.

Einerseits um bei der Präsentation des Tätigkeits- und Finanzberichts einen Rückblick in das Jahr 2014 zu werfen, andererseits um sich über die Ausrichtung und über Themen im Jahr 2015 zu informieren. Der Dank geht an alle Kooperationspartner für die hervorragende Zusammenarbeit!

26.02.2015 - Historisierung in MACH Personal

Mit der Version 1.74 (Frühjahr 2014) steht in MACH Personal eine Standardauswertung für den Ausweis historisierter Informationen zur Verfügung. Mit dem Bericht Historisierungsdaten auswerten (BI) können Sie nachverfolgen, wer wann welche Änderungen bei Mitarbeiterstammdaten,  Vertragsdaten, Vorfällen etc. vorgenommen hat.

Kennen Sie die Auswertung noch nicht? Dann schauen Sie doch einmal in die Kurzanleitung zum Aufruf der Auswertung im Mitgliederbereich unter 20150226_Historisierungsdaten auswerten (BI).pdf

05.02.2015 - Interesse am Prozessmanagement?

Am 23.-24.04.2015 führt die NRW AG "Prozessmanagement" einen Workshop in Hagen durch, bei dem auch das MACH-Kompetenzzentrum mit einem Beitrag vertreten ist. Schauen Sie doch einmal in die undefinedAgenda. Vielleicht ist auch für Sie oder Ihre Kollegen ein interessantes Thema dabei?

Die Anmeldung erfolgt wie gewohnt über Ihre(n) jeweilige(n) Fortbildungsbeauftragte(n) - für die HÜF:  http://programm.huef-nrw.de/kurs/details/prozessmanagement-erfahrungsaustausch-06.106

Ich freue mich auf eine interessante Veranstaltung und einen regen Austausch mit Ihnen!

04.02.2015 - Workshop rund um das Thema Steuern

Am gestrigen Tag wurde in Düsseldorf im Haus der Universität kräftig gefachsimpelt. Beim Erfahrungsaustausch zum Thema Steuern nutzten die 25 Teilnehmer die Gelegenheit, um sich zum einen über die  in der MACH Software vorhandenen Funktionen zu informieren und  zum anderen mit den Kollegen aus den Hochschulen über deren Prozesse sowie Tipps und Tricks auszutauschen.

Die Dokumente zu der Veranstaltung finden Sie im Mitgliederbereich unter diesem undefined Link. 

08.01.2015 - Erfahrungsaustausch zum Thema Steuern

Überlegen Sie, die vorhandenen Anwendungen der MACH-Software rund um das Thema Steuern in Zukunft zu nutzen?

Oder nutzen Sie bereits die Anwendungen zur Ermittlung der USt-Voranmeldung, zur Ermittlung und Buchung der USt-Zahllast und/oder die ELSTER-Anbindung?

In beiden Fällen ist der Erfahrungsaustausch am 03. Februar 2015 in Düsseldorf genau das Richtige für Sie. Nach einer Einführung in die Funktionsweise der MACH-Software werden wir uns mit typischen Stolpersteinen und ihrer Lösung beschäftigen und den Austausch zwischen den Hochschulen ermöglichen. Lassen Sie uns Tipps und Tricks austauschen, um in Zukunft noch besser mit der MACH-Software arbeiten zu können.Die Agenda mit Details zu der Veranstaltung finden Sie undefinedhier.

05.01.2015 - Ein frohes neues Jahr 2015!

Sind Sie auch mit guten Vorsätzen für die Arbeitsorganisation in das neue Jahr gestartet?

Sofern sich diese Vorsätze auf eine Unterstützung bei der Arbeit mit der MACH-Software beziehen, steht im Mitgliederbereich vielleicht das Richtige für Sie bereit: Den Workflow-Manager in MACH c/s.

Mit dieser Anwendung können Sie sich bei der Organisation der Arbeit mit der MACH-Software ein wenig unterstützen lassen. Schauen Sie doch einmal in die Dokumentation und die aufgeführten Anwendungsbeispiele. Vielleicht ist auch für Sie an der einen oder anderen Stelle ein nützlicher Anwendungsfall dabei!

Responsible for the content: