Jump to contentJump to search

Mikropolitik und Kommunikation in der Gremienarbeit


Titel:
Präsenz-Workshop "Mikropolitik und Kommunikation in der Gremienarbeit"

Zielgruppe:
Frauen und nicht-binäre Personen an der HHU, die sich auf eine Gremientätigkeit an der HHU vorbereiten wollen.

Termin und Uhrzeit:
16.09.22 (Freitag), 09:00-16:00 Uhr inkl. Pausen

Anmeldung:
Hier geht es zur ONLINE-Anmeldung

Veranstaltungsort:
Rektorat; Gebäude 16.11., Sitzungssaal 1

Referentin:
Dr. Iris Koall

Inhalt:
Der Workshop „Mikropolitik und Kommunikation in der Gremienarbeit“ beginnt mit einer Einführung in mikropolitische und kommunikative Prozesse der Gremienarbeit an der Universität. Die theoretische Konstruktion von Geschlecht wird vorgestellt und die eigenen stereotypen Frauen- und Männerbilder werden reflektiert. Beleuchtet wird auch die empirische Seite der Gremienbeteiligung von Frauen an Universitäten in NRW.

Die Teilnehmenden lernen die Kategorie „Geschlecht“ im professionellen Kontext nach universitären und gesetzlichen Anforderung zur Gleichstellung von Frauen und Männern anzuwenden. Sie erlangen eine Gremienkompetenz, die ihnen die Vorbereitung konkreter Strategien im Umgang mit impliziten Erwartungen an Geschlechterrollen ermöglicht.

Im Workshop werden empirische Erkenntnisse vorgestellt, Übungen zur Selbstreflexion durchgeführt, Best- und Worst-Case-Beispiele thematisiert sowie alle Anregungen der Teilnehmenden zum Thema diskutiert.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne vertrauensvoll an:
Kat Feyrer
Koordination im Professorinnenprogramm III
Tel.: 0211 81-15236
E-Mail:

Responsible for the content: