Jump to contentJump to search

Wissenschaftskommunikation
Soapbox Science Rheinland

Wissenschaftlerinnen stellen sich auf Holzkisten und erklären ihre Forschungen der Öffentlichkeit. Nach einem virtuellen Auftakt im Juli 2020 soll dies nun live geschehen, beim Soapbox Science Rheinland am 21. August 2021 in Köln. Noch bis zum 28 Februar 2021 können sich Forscherinnen für eine Teilnahme anmelden.

Sprecherinnen beim virtuellen Düsseldorfer Soapbox Science Event 2020. Zoom

Sprecherinnen beim virtuellen Düsseldorfer Soapbox Science Event 2020. (Fotos: N.N.)

‚Soapbox Science‘ ist eine öffentliche Plattform, auf der Frauen ihre Forschungsarbeiten einfach verständlich präsentieren. Ohne technisches Equipment, auf Augenhöhe mit den Zuhörerinnen und Zuhörern, vermitteln sie die Faszination ihrer Arbeit. Damit wollen sie Menschen erreichen, die sonst nur wenig mit Wissenschaft zu tun haben und die möglicherweise ein falsches Bild von Wissenschaft haben. Wie wichtig fundierte Informationen über Forschung ist und wie sie funktioniert, hat nicht zuletzt die Coronakrise gezeigt.

Angelehnt an die ‚Speaker’s Corner‘ im Londoner Hyde Park, fand die erste Veranstaltung 2011 ebenfalls in London statt. Seitdem ist sie von Jahr zu Jahr gewachsen. Im Jahr 2020 gab es die erste, wegen Corona virtuelle, Veranstaltung in Düsseldorf. Von der HHU dabei waren vier Teilnehmerinnen, unter anderem die Institutsleiterin für Botanik Prof. Dr. Petra Bauer.

In diesem Jahr sind bereits 33 Veranstaltungen in 12 Ländern angemeldet. Forscherinnen aus dem Rheinland treffen sich in diesem Jahr in Köln. Forscherinnen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) sind eingeladen, sich bei der Veranstaltung am 21. August 2021 zu beteiligen.

Noch bis zum 28. Februar 2021 ist die Anmeldung möglich über diese Seite.
Wer Fragen hat, kann sich per wenden.

Autor/in:
Kategorie/n: Schlagzeilen, Pressemeldungen
Logo Soapbox Science Zoom

Sprecherinnen beim virtuellen Düsseldorfer Soapbox Science Event 2020. (Fotos: HHU / Sepideh Saadat, Tanvi Khera, Audrey Ncube)

Responsible for the content: