Jump to contentJump to search

Talentscouting-FAQ

Das Projekt richtet sich an Schülerinnen und Schüler von Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs.

Ab Klasse 10. Ein späterer Einstieg ist ebenfalls möglich.

Nehmen Sie einfach per E-Mail oder Telefon Kontakt zun uns auf. Gerne kommen wir auch zu Ihnen an die Schule, um Ihnen das Programm vorzustellen und in einem gemeinsamen Gespräch (z.B. mit der Schulleitung, den StuBos und Oberstufenleitungen) zu überlegen, wie es an Ihrer Schule und in die dort bereits bestehenden Angebote integriert werden könnte.

In der Regel organisiert die Schule die Terminvergabe. Wenn die eigene Schule noch nicht offiziell am Talentscouting teilnimmt, können Interessierte gerne selbst Kontakt zu uns aufnehmen.

Talentscouting unterstützt die Schülerinnen und Schüler bei ihren individuellen Zielen und ist daher ergebnisoffen. Unsere Aufgabe als Talentscouts ist es, gemeinsam mit dem Talent herauszufinden, ob ein Studium überhaupt das Richtige wäre, und wenn ja, wo das möglich wäre. Die Talentscouts sind dabei ausdrücklich nicht auf Düsseldorf festgelegt. Welche Ausbildung, welches Studium und welcher Hochschulstandort ausgewählt wird, entscheiden die Jugendlichen selbst.

Bitte wenden Sie sich an das NRW-Zentrum für Talentförderung.

Alle Studieninteressierten können die bestehenden Angebote der Servicestelle Schule-Hochschule an der HHU nutzen. Unser Programm ist bereits sehr vielfältig und diversitätsgerecht. Diese Angebote sollen helfen, eine möglichst optimale Studienfachwahl zu treffen und den Wechsel von der Schule in die Hochschule zu erleichtern.

Responsible for the content: