Zum Inhalt springenZur Suche springen

NRWege Stipendien

Stipendien für Studierende mit Fluchthintergrund

Für Studierende mit Fluchthintergrund bietet die Heinrich-Heine-Universität drei verschiedene Stipendien an. 
Sie richten sich an Studierende in den folgenden Studienphasen:

  • Studieneinstieg (ab Zulassung zum 1. Fachsemester)
  • Studium (ab 2. Fachsemester)
  • Studienabschluss (in den letzten zwei Fachsemestern)

Die Stipendienvergabe erfolgt im Rahmen des Programms „NRWege ins Studium – Integration von Flüchtlingen an Hochschulen in Nordrhein-Westfalen“ des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) aus Fördermitteln des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft (MKW) des Landes Nordrhein-Westfalen.

Dieses Stipendium hilft Ihnen, Ihren Bildungsweg fortzusetzen. Es kommt für Sie infrage, wenn Sie von der HHU für das erste Fachsemester zugelassen sind und Sie sich innerhalb der Einschreibefrist immatrikulieren. Alle Informationen finden Sie in der ⇒ Ausschreibung

Alle notwendigen Formulare und weitere Informationen können Sie unter „Downloads Einstiegsstipendium“ herunterladen.

Dieses Stipendium ist für Sie interessant, wenn Sie mindestens im zweiten Fachsemester sind und Sie Ihr Studium erfolgreich abschließen werden. Alle Informationen finden Sie in der ⇒ Ausschreibung

Alle notwendigen Formulare und weitere Informationen können Sie unter „Downloads Studienstipendium“ herunterladen.

Dieses Stipendium ist das richtige für Sie, wenn Sie an der HHU immatrikuliert sind und Ihr Studium in den nächsten zwei Semestern abschließen werden. Alle Informationen (z. B. zur Förderdauer und Förderhöhe) finden Sie in der ⇒ Ausschreibung

Alle notwendigen Formulare und weitere Informationen können Sie unter „Downloads Abschlussstipendium“ herunterladen.

Verantwortlichkeit: