Zum Inhalt springenZur Suche springen

STIBET-Studienabschluss-Stipendium

Sie sind internationale*r Studierende*r (Bildungsausländer*in) und an der HHU für ein Studium mit Abschluss eingeschrieben?

Ihre Studienleistungen sind gut bis sehr gut, aber Sie sind ohne eigenes Verschulden in der Abschlussphase ihres Studiums in eine finanzielle Notlage geraten, oder Sie engagieren sich ehrenamtlich an der HHU?

Dann können Sie sich für ein Studienabschluss-Stipendium bewerben.

Die Stipendienvergabe erfolgt im Rahmen des Programms „STIBET I – Kombiniertes Stipendien- und Betreuungsprogramm und DAAD-Preis“ des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) aus Fördermitteln des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft (MKW) des Landes Nordrhein-Westfalen.

Studierende mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung, die an der HU studieren.

  • Sie haben gute Studienleistungen erbracht.
  • Ein erfolgreicher Studienabschluss ist innerhalb von 12 Monaten zu erwarten.
  • Eine Bestätigung der/des betreuenden Professorin/Professors über Ihre Studienleistungen und den bevorstehenden Studienabschluss liegt vor.

Notlage: Sie sind ohne eigenes Verschulden in der Abschlussphase ihres Studiums in eine nicht vorhersehbare Notlage geraten.

Oder

Ehrenamt: Sie haben sich durch herausragendes ehrenamtliches Engagement im internationalen Kontext an der HHU ausgezeichnet.

Vergabe der STIBET Studienabschlussstipendien für max. 12 Monate. Anrechnung von Einkünften und anderen Stipendien (ab 450 €) auf die Förderrate.

Monatliche Förderrate:
Bachelorstudierende max. 750 €
Master- oder Staatsexamensstudierende max. 850 €

Füllen Sie den Antrag für ein STIBET-Studienabschluss-Stipendium aus, fügen Sie folgende Unterlagen bei und schicken Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei an :

1. Lebenslauf auf Deutsch oder Englisch

2. Aktuelle Studienbescheinigung

3. Bestätigung der/des betreuenden Professorin/Professors über Studienleistungen und den bevorstehenden Studienabschluss

3. Förderzustimmung des jeweiligen Studiendekanats bei Bewerber*innen mit Abschluss „Staatsexamen“

4. Leistungsübersicht, oder bei Staatsexamen Zulassung des Prüfungsamtes

 

Zusätzlich bei Notlage:

  • Begründung der Notlage als Anlage (maschinengeschriebener Text, maximal 350 Wörter) auf Deutsch oder Englisch
  • Kontoauszüge der letzten 3 Monate (im Original zur Einsicht)

Oder

Zusätzlich bei Ehrenamt:

  • Nachweis der ehrenamtlichen Tätigkeit

Eine Antragsstellung ist jederzeit möglich. Die Vergabe der Stipendien richtet sich nach der Verfügbarkeit der zur Verfügung stehenden Mittel.

Ein Auswahlgremium der HHU. Ein Anspruch auf die Gewährung eines Stipendiums besteht nicht.


Verantwortlichkeit: