Zum Inhalt springenZur Suche springen

Philosophische Fakultät
Prof. Dr. Kevin Tang ernannt

Zum 1. September 2021 wurde Prof. Dr. Kevin Tang von Rektorin Prof. Dr. Anja Steinbeck zum W2-Professor für Englische Sprachwissenschaft mit Schwerpunkt Phonetik/ Phonologie/ Morphologie ernannt.

Prof. Dr. Kevin Tang, Foto: William Sacco

Tang wurde 1987 in den USA geboren und absolvierte zunächst ein ingenieurwissenschaftliches Studium an der Universität Cambridge. Nach dem Masterabschluss 2010 wechselte er an das University College London, wo er im Fach Linguistik 2011 zunächst den Master, 2015 dann die Promotion abschloss.

Es schlossen sich Post doc-Stellen und Tätigkeiten als Assistant Professor in Zhejiang University, Hangzhou, China, Yale und Florida an. Seit September 2021 ist Prof. Tang an der Heinrich-Heine-Universität im Institut für Anglistik tätig.

Die Forschungsschwerpunkte von Prof. Tang liegen in der experimentellen Sprachwissenschaft und der Computerlinguistik, insbesondere an der Schnittstelle zwischen Phonologie, Phonetik und Psycholinguistik. Seine Arbeiten umfassen aber auch Projekte im Gesundheitsbereich, u.a. finanziert durch die National Science Foundation. In Düsseldorf wird sich Herr Tang mit seinen Schwerpunkten hervorragend in die Verbundforschungsvorhaben der Philosophischen Fakultät einbringen können.

Autor/in:
Kategorie/n: Schlagzeilen, Pressemeldungen
Verantwortlichkeit: