Zum Inhalt springenZur Suche springen

Welche Rolle der Wahl-O-Mat für Meinungsbildung und Wahlkampf hat - Interview mit Prof. Dr. Stefan Marschall

Radio eins, RBB

Der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung ist eines der erfolgreichsten politischen Internet-Angebote. Er hatte seinen ersten Einsatz vor der Bundestagswahl 2002, zur Bundestagswahl 2017 erreichte der Wahl-O-Mat mit 15,7 Millionen Nutzungen seinen bisherigen Höchstwert.Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf begleitet das Online-Tool schon seit Jahren wissenschaftlich, bei fast allen Wahl-O-Mat-Versionen sind Nutzerinnen und Nutzer online befragt worden, warum sie den Wahl-O-Mat benutzen und welche Wirkung die Nutzung auf sie hat.

Prof. Dr. Stefan Marschall leitet die Forschungsgruppe. Wir wollen von ihm wissen, welche Rolle der Wahl-O-Mat für politische Meinungsbildung und Wahlkampf spielt, und wie sich diese vielleicht durch die Pandemie verändert hat.

Zum Beitrag

Kategorie/n: HHU in Rundfunk und Fernsehen, Forschung News
Verantwortlichkeit: