Zum Inhalt springenZur Suche springen

Soapbox Science Rheinland 2021
Wissenschaftlerinnen erklären ihre Forschung mitten in Köln

Denkt „über den Tellerrand“, englisch „outside the box“ heißt es so oft, wenn man seine alten Denkgewohnheiten zurücklassen und kreativ werden soll. Am 21. August von 14 bis 18 Uhr stehen Wissenschaftlerinnen auf vier Boxen auf dem Kölner Rudolfplatz und präsentieren Passanten ihre Forschung. Sechs Wissenschaftlerinnen von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) sind mit dabei.

Die zwölf Sprecherinnen bei Soapbox Science 2021 iin Köln. Zoom

Soapbox Science Sprecherinnen 2021 (links oben bis rechts unten): Priyamedha Sengupta, Wibke Schumann, Dr. rer. nat. Anette Christ, Blanca Jurado Mestre, Ekaterina Ponomareva, Dr. Adélaïde Raguin, Dr. rer. nat. Sabrina Bianca Bennstein, Harshita Kaul, Sonia Ravanelli, Dr. Shyama Vermeersch, Dr. Alisandra K. Denton, Kathrin Dorn. (Fotos: privat)

Ohne technische Hilfsmittel wollen Wissenschaftlerinnen von ihrer „Soapbox“ (auf Deutsch: Seifenkiste) stehend die breite Öffentlichkeit von ihrer Forschung begeistern. Wie sie das auch ohne Powerpoint und Hörsaal schaffen, lernen die Teilnehmerinnen zuvor in einem Workshop. Auf die kreative Umsetzung auf der Box kann man gespannt sein.

Apropos alte Denkgewohnheiten „innerhalb der Box“. Fragt man auf der Straße, wie eine Wissenschaftlerin oder ein Wissenschaftler aussieht, kommt schnell das Bild des weißhaarigen Manns mit zerzaustem Haar. Bei Soapbox Science Rheinland geht es auch darum, mit solchen alten Klischees aufzuräumen.

Die Veranstaltung ist Teil der internationalen Initiative Soapbox Science, die darauf abzielt, Wissenschaft zu den Menschen zu bringen und Geschlechterstereotypen in wissenschaftlichen Berufen zu hinterfragen. Inspiration für dieses Format war die „Speaker’s Corner“ im Londoner Hyde Park, wo Debatten und Diskussionen öffentlich unter freiem Himmel stattfinden. Dieses Jahr feiert Soapbox Science zehnjähriges Jubiläum mit 45 geplanten Events in 15 Ländern.

Die sechs teilnehmenden HHU-Wissenschaftlerinnen präsentieren in diesem Jahr ihre Arbeiten aus den Bereichen Immunforschung, Physik, Kolloide, Pflanzenbiologie und Bioinformatik.

Ausgerichtet und durchgeführt wird „Soapbox Science Rheinland“ von den Exzellenzclustern ImmunoSensation2 (Bonn) und CECAD (Köln) gemeinsam mit Ehrenamtlerinnen. Zusätzlich unterstützt die HHU mit dem von ihr geleitete Exzellenzcluster für Pflanzenforschung CEPLAS, ihrer Bürgeruniversität sowie dem Sonderforschungsbereich SFB 1208 das Event.

Was, wo und wann?
  • Soapbox Science Rheinland
  • Köln, Rudolfplatz
  • Samstag, 21. August, 14:00 bis 18:00 Uhr

Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, in entspannter Atmosphäre spannende Wissenschaft kennenzulernen. Die Teilnahme ist kostenlos!

Autor/in:
Kategorie/n: Schlagzeilen, Pressemeldungen, INTRANET News, Math.-Nat.-Fak.-Aktuell
Verantwortlichkeit: