Zum Inhalt springenZur Suche springen

Biologie - Variante einjährig (MBIO1)
Master of Science

Kurzinformationen

Kurzbeschreibung

Der Masterstudiengang Biologie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf baut auf ein vorangegangenes erfolgreiches 4-jähriges Bachelorstudium der Biologie auf und wendet sich an wissenschaftlich interessierte Studierende. Warum Biologie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf?

Studieneinstieg/Zugangsvoraussetzungen

Der Studiengang ist zulassungsfrei und erfordert einen "Nachweis der besonderen Eignung". Ein Studienbeginn ist im Sommer- und im Wintersemester möglich. Die Bewerbung erfolgt über ein Bewerbungsportal. Das Fach überprüft anhand der eingereichten Unterlagen die fachliche Eignung (Eignungsfeststellung). Erst nach Erhalt des Eignungsfeststellungsbescheides ist eine Immatrikulation in den Studiengang möglich.

Voraussetzung für den Zugang ist die Absolvierung eines fachlich einschlägigen Studiums, das mit einem "Bachelor of Science" oder einem hiermit vergleichbaren berufsqualifizierenden Abschluss erfolgreich beendet worden ist. Für den Masterstudiengang benötigen Sie zudem gute Englischkenntnisse. Eine vorläufige Zulassung ist möglich ab 210 CP.

Voraussetzungen:

  • Einschlägiges Studium (z.B.: Biologie oder Biochemie) mit Bachelor of Science Abschluss 3,2 oder besser
  • Voraussetzung für den Zugang ist die Absolvierung eines fachlich einschlägigen Studiums, das mit einem "Bachelor of Science" oder einem hiermit vergleichbaren berufsqualifizierenden Abschluss erfolgreich beendet worden ist.
  • Für den Zugang zur 1-jährigen Variante (MBIO1) wird ein fachlich einschlägiges Studium mit einer Regelstudienzeit von mindestens 8 Semestern vorausgesetzt.
  • Fachlich einschlägig ist ein Studium an einer deutschen oder ausländischen Hochschule, welches folgende Kriterien erfüllt
    • mindestens 80 Leistungspunkte in grundlegenden biologischen Modulen in den
      Fachgebieten: Organismische Biologie, Zellbiologie, Mikrobiologie, Genetik,
      Molekularbiologie, Physiologie
    • mindestens 30 Leistungspunkte in naturwissenschaftlichen Grundlagen, wobei
      folgende Fächer abgedeckt sein müssen: Chemie, Physik und Mathematik
    • mindestens ein Drittel des Studiums sollte in Form von Laborpraktika absolviert sein
    • Bachelor-Arbeit im Umfang von mind. 10 Leistungspunkten

Falls die Notenermittlung beim Bewerber auf einer anderen Bewertungsskala als der an deutschen Universitäten gängigen fünfstufigen Notenskala beruht, werden die Noten des Bewerbers entsprechend umgerechnet.

Erforderlichen Dokumente für die Eignungsfeststellung:

  • Abschlusszeugnis mit Transcript of records (falls nicht vorhanden reicht ein vorläufiges Zeugnis oder eine aktuelle Leistungsübersicht mit mind. 210 CP aus).  Aus diesem Dokument sollte hervorgehen, wie viele Laborpraktika Sie absolviert haben, wie viele Stunden oder Credits die einzelnen Module umfassen, und ob Sie eine Bachelorarbeit angefertigt haben. Sollte dies aus Ihren Unterlagen nicht ersichtlich sein, fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte weitere relevante Dokumente bei, da anosnten eine FEststellung der Eignung nicht möglich ist.
  • Individueller Nachweis der Englischen Sprachkenntnisse
    • dt. Abitur/ dt. Hochschulzugangsberechtigung
    • Abschluss an einer hauptamtlich englischsprachigen Universität in den USA, Kanada, UK, Australien, Neuseeland
    • TOEFL (90 iBT)
    • IELTS (6,5 oder besser)
    • das Cambridge Certificate in Advanced English (Level B2, CAE)

Besonderheit zur Unterrichtssprache:
Der Studiengang kann wahlweise komplett auf Deutsch oder Englisch studiert werden. Die Sprache in welcher die Module unterrichtet werden, ist im Modulhandbuch angegeben. Spricht man Deutsch und Englisch kann man alle Module wählen. Spricht man nur eine der beiden Sprachen, hat man eine limitiertere Auswahl. Die Mehrheit der Module werden derzeit in Englisch angeboten. Dennoch ist es möglich den Studiengang komplett auf Deutsch zu studieren, wenn man das möchte.

Studieninhalte

Das Masterstudium der Biologie ist stark forschungsorientiert ausgerichtet mit einem hohen Anteil an Praktika und selbstständiger Arbeit. Forschungsschwerpunkte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sind: Biochemie, Biotechnologie, Entwicklungsbiologie, Evolution, Genetik, Mikrobiologie, Molekularbiologie, Pflanzenwissenschaften, Strukturbiologie, Synthetische Biologie und Zellbiologie.

Studienverlauf

Das Masterstudium umfasst lediglich zwei Semester und dient fast ausschließlich der Vorbereitung auf das eigenständige wissenschaftliche Arbeiten. Das erste Semester umfasst ein Projektpraktikum und dient der Erstellung einer Pilotskitze als Vorbereitung auf die Masterarbeit. Das zweite Semester ist für die Masterarbeit vorgesehen. Das Studium ist sehr stark forschungsorientiert. Sinnvoll ist es sich vor dem Studium ein Forschungsthema auszusuchen und in Frage kommende Betreuer im Vorfeld anzuschreiben.  Weitere Informationen zum Studiengang

Studienziele/Berufsperspektiven

Das Masterstudium der Biologie führt in einem Jahr zum weiterführenden und berufsqualifizierenden Abschluss Master of Science (MSc). Es bereitet seine Absolvent*innen idealerweise auf eine Promotion oder alternativ auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit in der Berufswelt vor. Weitere Informationen zum Berufsfeld

Studienbeginn:
Wintersemester
Sommersemester
Studiendauer:
2 Semester
Unterrichtssprache:
Englisch
Bewerbungsart:
zulassungsfrei mit Eignungsfeststellung im Bewerbungsportal
Bewerbungsfrist:
bis 15. Januar/ 15. Juli
Einschreibefrist:
16.07.2022 - 07.10.2022
Rückmeldefrist:
01.07.2022 - 15.08.2022
Relevante Dokumente:

Prüfungsordnung

Modulhandbuch

Kontakt Studiengang:

Dr. Kirsten Fittinghoff

Raum: 26.24.U1.072

Tel.: +49 211 81-15356


Telefonsprechzeiten:
Mo, Fr 
10:00 - 12:00 Uhr
Mi, Do
15:00 - 17:00 Uhr

Sprechzeiten vor Ort/via webex coronabedingt
nur nach vorheriger Terminabsprache.

Studiengang/Institut
Kontakt SSC:

Studierenden Service Center (SSC)
Geb. 21.02 / SSC
Telefon +49 211 81‐12345

 

Bei Fragen zu Studienverlauf und Prüfungsangelegenheiten für Studierende:

Studierenden und Prüfungsverwaltung
Kontakt Prüfungssachbearbeitung SPV

Studierenden Service Center (SSC)

Angebote für Studieninteressierte

Verantwortlichkeit: