Zum Inhalt springenZur Suche springen

Biochemie
Bachelor of Science

https://www.youtube.com/watch/Tp8_DS-ScLk
Kurzinformationen

Kurzbeschreibung

Im Biochemiestudiengang werden die Fächer Biologie und Chemie kombiniert um die molekularen Prozesse des Lebens zu verstehen.

Studieneinstieg/Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen für den Bachelorstudiengang Biochemie sind die allgemeine Hochschulreife (Abitur) und gute Deutschkenntnisse (DSH-2). Studienbeginn (1. Semester) ist jeweils das Wintersemester. Die Zulassung unterliegt einem lokalen Orts-Numerus-Clausus (zulassungsbeschränkt). Die Bewerbung für einen Studienplatz erfolgt online im DoSV-Verfahren. Bewerber für höhere Semester brauchen eine Anerkennung ihrer Studienleistungen durch den Prüfungsausschuss Biochemie.

Studieninhalte

Aufbauend auf Grundlagen in Mathematik, Physik und insbesondere Biologie und Chemie erfolgt eine Vertiefung in Biochemie und Enzymtechnologie. Wahlfächer und die eigenständige, forschungsorientierte Bachelorarbeit bieten die Möglichkeit zur individuellen Ergänzung und Qualifizierung. Das umfangreiche Angebot reicht von der Naturstoffsynthese bis zur molekularen Medizin.

 

Studienverlauf

Der Bachelorstudiengang „Biochemie“ führt in 6 Semestern zum berufsqualifizierenden Abschluss Bachelor of Science (BSc). Vorlesungen, Seminare und Laborpraktika werden inhaltlich zu Modulen zusammengefasst. Die individuelle Profilierung durch Wahlmodule und Bachelorarbeit erfolgt im 5. und 6. Semester. 

Besonders interessierte Studierende können sich im Verlauf des Studiums für die 8-semestrige Studiengangsvariante PLUS/International mit integriertem Auslandsaufenthalt bewerben. Das 5. und 6. Semester wird an einer Partneruniversität absolviert. Die forschungsorientierte Vertiefungsphase des 7. und 8. Semesters schließt das Studium ab.

Weitere Details und Informationen finden Sie auf der Homepage des Studiengangs.

Studienziele/Berufsperspektiven

Die Absolventen besitzen das inhaltliche und methodische Rüstzeug, um biowissenschaftliche Fragestellungen auf molekularer Ebene zu untersuchen. Die meisten Absolventen entscheiden sich für eine vertiefte Ausbildung in einem Masterstudiengang. Das Angebot ist sehr vielfältig und umfasst neben Biochemie beispielsweise Biologie, Chemie, Biotechnologie, Toxikologie und Biomedizin. Für eine berufliche Tätigkeit kommen die pharmazeutische Industrie, die Biotechnologie oder auch die Qualitätskontrolle bzw. das Qualitätsmanagement in der Lebensmittelindustrie in Frage.

Die BachelorPLUS/International-Absolventen haben die Möglichkeit einen 1-jährigen Masterstudiengang zu wählen oder direkt ein Promotionsstudium anzuschließen.

Studienbeginn:
Wintersemester
Studiendauer:
6 Semester/8 Semester
Unterrichtssprache:
Deutsch
Bewerbungsart:
Orts-NC - DoSV
Bewerbungsfrist:
08.05.2021 - 31.07.2021
Einschreibefrist:
lt. Zulassungsbescheid
Rückmeldefrist:
01.07.2021 - 15.08.2021
Relevante Dokumente:

Prüfungsordnung

Kontakt Studiengang:

Dr. Ulrich Schulte

Institut für Biochemie

Raum: 26.42.03.30

Tel.: +49 211 81-12020

Studiengang/Institut
Kontakt SSC:

Studierenden Service Center (SSC)
Geb. 21.02 / SSC
Telefon +49 211 81‐12345

 

Bei Fragen zu Studienverlauf und Prüfungsangelegenheiten für Studierende:

Studierenden und Prüfungsverwaltung
Kontakt Prüfungssachbearbeitung SPV

Studierenden Service Center (SSC)

Angebote für Studieninteressierte

Verantwortlichkeit: