Zum Inhalt springenKluge Köpfe gesucht!Kontaktbei organisatorischen Fragen:bei fachlichen Fragen:ReferenceEinsendeschluss

Dr. Hans Riegel-Fachpreise

Kluge Köpfe gesucht!

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht gemeinsam mit der Dr. Hans Riegel-Stiftung kluge Köpfe, die ihre Facharbeiten einsenden und gewinnen möchten.

So machen Sie mehr aus Ihrer Arbeit:

Prämiert werden die jeweils drei besten eingereichten Facharbeiten (keine Projektarbeiten!) eines Schuljahres aus den Fächern Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik. Teilnehmen dürfen Schülerinnen und Schüler von allen Gymnasien, Gesamtschulen und anderen Schulen mit gymnasialer Oberstufe aus der nachfolgenden Liste: Teilnahmeberechtigte Kreise

Preise für Schüler

1.    Preis: 600,- Euro
2.    Preis: 400,- Euro
3.    Preis: 200,- Euro

Preise für Schulen

Die Schulen der Erstplatzierten erhalten jeweils einen Sachpreis im Wert von ca. EUR 250 für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht. Diese wird nach Festlegung der Preisträger/innen mit der Schule abgestimmt und bei der Verleihung der Dr. Hans Riegel-Fachpreise überreicht.

Eingereicht werden können Arbeiten, die:

  • als Facharbeiten von einem Gymnasium, einer Gesamtschule oder anderen Schulen mit gymnasialer Oberstufe, in den teilnahmeberechtigten Kreisen entstanden sind
  • ausschließlich im aktuellen Schuljahr entstanden sind
  • aus den Fächern Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik oder Physik stammen

Die Arbeiten sind abzugeben:

Schülerinnen und Schüler können sich selbst um die Preise bewerben. Wer noch nicht 18 ist, muss die Unterschrift der Erziehungsberechtigten auf dem Bewerbungsformular haben.

Einsendeschluss

Verlängerter Einsendeschluss: 06. Juli 2020

Die Ergebnisse/ Preisträger werden den GewinnerInnen und den jeweiligen Schulen in den Sommerferien mitgeteilt.

Die Dr. Hans Riegel-Fachpreise werden von deutschen und österreichischen Universitäten in Kooperation mit der Dr. Hans Riegel-Stiftung bzw. der Kaiserschild-Stiftung verliehen. Sie zeichnen besonders gute vorwissenschaftliche Arbeiten von Schülerinnen und Schülern kurz vor dem Abitur bzw. der Matura aus. Die schulischen Leistungen auf universitärem Niveau werden durch eine Fachjury ausgewählt und mit Geldpreisen geehrt.

Ziel des Wettbewerbs ist, junge Talente im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich zu fördern und frühzeitig den Kontakt zur Hochschule und entsprechenden Fördermöglichkeiten herzustellen. Außerdem wird der Austausch zwischen den Bildungsträgern Schule und Universität unterstützt und so eine bessere Nachwuchsförderung erreicht.

Weitere Informationen: Dr. Hans Riegel-Fachpreise

 

Die Dr. Hans Riegel-Fachpreise finden unter der Schirmherrschaft der Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen statt.

Hier finden Sie noch eine detaillierte Übersicht mit allen Angeboten der einzelnen Fächer der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät: Math.-Nat. Klassenzimmer

Kontakt

bei organisatorischen Fragen:

Studierendenservice

Yvonne Appler M.A.
Gebäude: 21.02
+49 211 81-15482

bei fachlichen Fragen:

Studiendekan

Prof. Dr. Axel Görlitz
+49 211 81-15190
Verantwortlichkeit: