Zum Inhalt springenZur Suche springen

Studieren mit Beeinträchtigung

 

Liebe Studierende,

die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Studierende mit psychischen oder körperlichen Beeinträchtigungen bei der erfolgreichen Durchführung ihres Studiums bestmöglich zu unterstützen. Das Rektorat, die Diversity Koordinierungsstelle und andere Abteilungen der HHU arbeiten mit uns daran, die Studien- und Prüfungsbedingungen sowie den Universitätsalltag für Studierende mit Behinderung oder chronischen Erkrankungen im Sinne der Chancengleichheit zu verbessern. Gerne helfen wir Ihnen bei allen Fragen und Anliegen, die sich im Studium ergeben und informieren insbesondere über Nachteilsausgleiche und Barrierefreiheit.

Wir freuen uns, dass Prof. Dr. Frank Dietrich das Amt des Beauftragten für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung (BBSt) ab dem 1. September 2022 übernehmen wird. Ebenfalls ab 1. September begrüßen wir die neue Leitung der BBSt, Frau Schmidt und freuen uns, dass ab dem kommenden Wintersemester 2022/23 wieder Beratungen in der BBSt möglich sein werden.

Mit herzlichen Grüßen,
eurer BBSt-Team.

 

Newsticker

Verantwortlichkeit: