Zum Inhalt springenZur Suche springen

Beauftragte für Studierende mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen

WICHTIG!

Sprechstunden zum Nachteilsausgleich können momentan ausschließlich per Mail stattfinden. 
 

 

 

 


Alle Informationen zu Nachteilsausgleichen finden Sie hier:
https://www.hhu.de/studium/studienorganisation/pruefungen/nachteilsausgleich-aufgrund-einer-behinderung-oder-chronischen-erkrankung-nta-bce

 


Vielleicht können Ihnen auch die Beratungsangebote des Studierendenservice weiterhelfen:
https://www.hhu.de/beratung




Liebe Studierende,

die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Studierende mit psychischen oder körperlichen Beeinträchtigungen bei der erfolgreichen Durchführung ihres Studiums bestmöglich zu unterstützen. Das Rektorat, die Diversity Koordinierungsstelle und andere Abteilungen der HHU arbeiten mit uns daran, die Studien- und Prüfungsbedingungen sowie den Universitätsalltag für Studierende mit Behinderung oder chronischen Erkrankungen im Sinne der Chancengleichheit zu verbessern. Gerne helfen wir Ihnen bei allen Fragen und Anliegen, die sich im Studium ergeben und informieren insbesondere über Nachteilsausgleiche und Barrierefreiheit.
 

Ihre Beauftragte für Studierende. mit Behinderung oder chronischer Erkrankung
Daniela Langer

Auf einen Blick

Verantwortlichkeit: