Zum Inhalt springenZur Suche springen

Stabsstelle Justitiariat

Herzlich willkommen

im Informationsangebot des Justitiariates der Heinrich-Heine Universität!

Informieren Sie sich hier über unsere Aufgaben und finden Sie wichtige Hintergrundinformationen und die Kontaktdaten Ihrer Ansprechpartner im Justitiariat.

WICHTIGER HINWEIS ZUM BEGLAUBIGEN VON ABSCHRIFTEN

Aufgrund der Corona-Pandemie werden Beglaubigungen im Justitiariat nur nach telefonischer Terminvergabe vorgenommen. Bitte Abstandsgebot und Maskenpflicht beachten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Wo geht's zur Beschwerdestelle des Universitätsklinikums?

Das Justitiariat ist nicht zuständig für Beschwerden von Patienten des Universitätsklinikums Düsseldorf. Die Beschwerdestelle der Patientenvertretung des Universitätsklinikums Düsseldorf erreichen Sie hier.


Nichts gefunden?

Unser Informationsangebot soll Ihren Bedürfnissen gerecht werden; es wird stetig aktualisiert und erweitert. Über Ihre Anregungen zur Verbesserung unseres Angebots freuen wir uns sehr.

Sprechen Sie uns gerne an! Bitte wenden Sie sich an die unten angegebene Email-Adresse.


Unsere Datenschutzerklärung finden Sie undefinedhier.

Das Justitiariat vertritt die HHU vor Gericht, soweit nicht besondere Zuständigkeiten bestehen, etwa im Hochschulzulassungs- und Prüfungsrecht.

Ein zunehmend an Bedeutung gewinnender Bereich ist die Ausgestaltung komplexer Vertragswerke, die durch die Zusammenarbeit mit externen Partnern erforderlich werden. Hier bedarf es maßgeschneiderter Konstruktionen, die alle rechtlichen Anforderungen erfüllen. Die Bearbeitung urheberrechtlicher Problemstellungen ist ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeit. Weitere Aufgabenfelder des Justitiariats sind die Verwaltung der bei der HHU angesiedelten Treuhand-Stiftungen sowie die Betreuung der Gremienwahlen

Daneben ist im Justitiariat auch die Beschwerdestelle nach § 13 AGG angesiedelt. Die Stabsstelle betreut auch die Disziplinarverfahren und die Dienstsiegelangelegenheiten der HHU und ist zuständige Stelle für Anfragen nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW (IFG) und dem Umweltinformationsgesetz (UIG).

Verantwortlichkeit: