Zum Inhalt springenProfil der HHUBürgeruniversitätExzellenzHochschulentwick­lungsplanEntrepreneurshipFacts & FiguresHHU-InfocenterGleichstellung, Familie und Diversity an der HHU
Heine-Denkmal im Sommer

Profil

Die HHU ist seit 1965 die Universität der Nordrhein-Westfälischen Landeshauptstadt. Sie begreift sich als „Bürgeruniversität“ und interdisziplinär agierende, vernetzte Volluniversität. Sie fühlt sich den durch ihren Namensgeber, Heinrich Heine, verkörperten Werten besonders verbunden - Toleranz, Weltoffenheit, Gleichheit und Freiheit. 

Gleichstellung, Familie und Diversity an der HHU

Für eine zukunftsorientierte Universität sind Gleichberechtigung und Chancengleichheit ebenso wie Familienförderung und Diversity zentrale Handlungsfelder. Hierfür stellt die HHU jeweils eigene Einrichtungen und Initiativen bereit.

Die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Chancengleichheit für Beschäftigte und Studierende mit Handicap ist eines der Kernziele der HHU.

Gute Vereinbarkeit von Familie, Studium und Beruf ist an der HHU durch ein Audit bestätigt - das FamilienBeratungsBüro (FBB) ist direkter Anprechpartner.

Die HHU begreift die Vielfalt (Diversität) ihrer Studierenden und Beschäftigten als Gewinn und Chance - sie hat hierzu eine eigene Portalseite eingerichtet.

Verantwortlichkeit: