Zum Inhalt springenDüsseldorf - Ein großartiger Ort zum LebenInformationen, die auch für Sie interessant sein können

Leben in Düsseldorf


Lebenshaltungskosten

Wenn Sie vorhaben, als internationaler Student in Düsseldorf zu studieren, ist es hilfreich realistische Erwartungen bezüglich der Lebenshaltungskosten in Düsseldorf zu haben.

Um Ihre Lebenshaltungskosten in Deutschland zu decken, benötigen Sie durchschnittlich  853 Euro pro Monat oder 10,236 Euro pro Jahr (Stand 2020).

Die Ausgaben umfassen Kosten wie Unterkunft, Krankenversicherung, Essen, Bücher und andere Materialien. Ihre monatliche Miete ist dabei der größte Kostenaufwand in Düsseldorf.

Weitere Informationen über die Lebenshaltungskosten in Deutschland finden Sie auf der Website der Study in Germany.


Studiengebühren

An der HHU werden keine Studiengebühren erhoben. Es gibt aber einen Sozialbeitrag. Der Sozialbeitrag beträgt zum Beispiel 311,43 Euro für das Wintersemester 2020/2021 und variiert je nach Semester ein wenig.
Der Semesterbeitrag beinhaltet: Kosten für das Semesterticket, den Studierendenwerk-Beitrag, den AstA-Beitrag, Hochschulsport-Beitrag, Fachschaft-Beitrag, Hochschulradio Düsseldorf-Beitrag und Rückerstattungen des Semesterticketbeitrags für sozial bedürftige Studierende.


Unterkunft

Düsseldorf ist eine sichere Stadt und bietet alles, was Sie sich wünschen: Ein Drink in der Altstadt, ein Grillfest am Rhein, ein Theater-, Opern- oder Konzertbesuch - Düsseldorf hat es. Leider spiegelt sich die Beliebtheit der Stadt als Wohn- und Arbeitsort auch in der angespannten Wohnsituation wider:

Wenn Sie sich auf Ihren Aufenthalt in Düsseldorf vorbereiten, sollten Sie sich so schnell wie möglich nach einer geeigneten Unterkunft umsehen, am besten schon von Ihrem Wohnort aus.

Informationen, die auch für Sie interessant sein können

Verantwortlichkeit: