Zum Inhalt springenWas erwartet dich?StudienfächerAusbildungsberufe Reference

Girls'Day

Beim Girls'Day - Mädchen Zukunftstag kannst du in die mathematisch-naturwissenschaftlichen oder wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge schnuppern sowie die Ausbildungsberufe der HHU kennenlernen.
Ein Tag extra für dich, an dem du neue Berufe entdecken und dich und deine Fähigkeiten testen kannst. 

Was erwartet dich?

Nach einem Begrüßungsvortrag über Frauen und Männer in untypischen Studienfächern und Berufen, erwartet Dich ein tolles Programm mit vielen Informationen zum Studium eines mathematisch-naturwissenschaftlichen oder eines wirtschaftswissenschaftlichen Fachs. Falls du dich entscheidest, in einen Ausbildungsberuf an der HHU zu schnuppern, erwartet dich ein interessanter Besuch in der Ausbildungswerkstatt.
Es finden verschiedene Aktionen in den jeweiligen Studienfächern und Ausbildungsberufen wie Experimente, Kurzpraktika und interessante Vorträge statt.

Im Anschluss hast Du die Möglichkeit, ein Mittagessen in der Mensa einzunehmen, an einer Campusführung teilzunehmen, die Universitäts- und Landesbibliothek zu erkunden und Dich rund um die Themen Studienwahl, Ausbildung und Bewerbung informieren und beraten zu lassen. Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr und endet um 14:00 Uhr.

Für die Studienfächer können Schülerinnen ab der Jahrgangsstufe 9 bzw. 10 von Schulen mit gymnasialer Oberstufe teilnehmen, für die Ausbildungsberufe ab der Jahrgangsstufe 8.

Die Anmeldung erfolgt online unter www.girls-day.de.

Pro Anmeldung ein Fach. Bitte die Angaben zu den Jahrgangsstufen in den Aktionen beachten.

Studienfächer

Alles rund um Chemie, Biochemie und Wirtschaftschemie

  • Vorstellung der drei Studiengänge Chemie, Biochemie, Wirtschaftschemie und des Studienverlaufs durch die Fachstudienberater mit anschließender zwanglosen Frage-und Antwortdiskussion
     
  • Eine informativeInstitutsführung mit Laborbesichtigung

Anmeldung

Smarter Blumentopf

  • Ihr denkt Blumentöpfe sind dumm? Dann kommt zum Girls’Day an die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und baut mit uns einen smarten Blumentopf. Um die Lebensbedingungen einer Pflanze optimal zu gestalten, erweitern wir einen einfachen Blumentopf um einen Calliope mini Mikrocontroller und statten ihn durch grafische Programmierung mit smarten Funktionen aus.
     
  • In diesem Projekt arbeitet Ihr aktiv mit und sammelt erste Programmiererfahrung. Außerdem bekommt Ihr ei- nen kleinen Einblick in die Pflanzenforschung aus Sicht der Informatik und werdet entdecken, wozu die smarte Technik gut ist.

Anmeldung

Informationen zum Studium und Berufsfeldern sowie praktischer Teil

  • Vorstellung der an der HHU studierbaren mathematischen Studiengänge, gängiger Aufbau und Ablauf eines Mathematikstudiums, und Informationen über mögliche Berufsfelder von Mathematiker(inne)n.
     
  • Kurze Vorlesung zum Thema “Was ist Wissenschaftliches Rechnen?”
     
  • In einem praktischen Teil untersuchen wir, wie man aus experimentellen Daten mathematische Modelle herleiten kann. Wenn beispielsweise Biologen einen Zusammenhang zwischen Energieumsatz und Körpergewicht von Säugetieren vermuten, dann können wir aus gegebenen Daten eine Formel für diesen Zusammenhang herleiten.

Anmeldung

Wie viel Physik steckt in der Medizin?

  • Spannende Aktionen mit Experimenten und Kurzpraktika im Fach Physik und Medizinische Physik
     
  • Zwanglose Frage- und Antwortdiskussion

Anmeldung

Untersuchungen von Unternehmensentscheidungen mit Hilfe eines ökonomischen Experiments

  • Zahlen wir als Konsumenten zu viel für Kaffee, Benzin, Bier oder Kartoffeln? Wie kommen „zu hohe“ Preise zustande und welche Konsequenzen haben sie? Was bedeutet Wettbewerb zwischen Unternehmen und wie kann er sichergestellt werden?
     
  • Diesen und weiteren Fragen widmet sich die Wettbewerbsökonomie. Als Teilbereich der Mikroökonomie befasst sie sich mit dem Verhalten und den Entscheidungen einzelner Menschen und Unternehmen in der Wirtschaft.
     
  • Um Fragestellungen zu untersuchen und Zusammenhänge zu analysieren werden sowohl theoretische Modelle als auch ökonomische Experimente und empirische Methoden genutzt. Unsere Veranstaltung soll mit Hilfe eines Experiments einen Einblick in eine mögliche Beantwortung wettbewerbsrelevanter Fragen liefern.

Anmeldung

Ausbildungsberufe

Elektronikerin – Ein Beruf mit Spannung

  • Wusstest du schon, dass der Flipflop nicht nur ein beliebter Schuh, sondern auch eine elektronische Schaltung ist? Als Elektronikerin für Energie- und Gebäudetechnik bist du die Spezialistin für die elektronische Energieversorgung der Universität – und unterstützt dabei noch ganz nebenbei aktiv die Umwelt.
     
  • Wir haben für dich ein kleines Programm geplant, bei dem du dich unter Nutzung der ausbildungsspezifischen Werkzeuge an Schaltungen und Magnetismus ausprobieren kannst.

Anmeldung

Feinwerkmechanikerin – Ein feiner Beruf

  • Wie stellt eine Feinwerkmechanikerin eigentlich an riesigen Maschinen kleinste Werkteile her? Und warum ist ihre Arbeit für die Forschung so wichtig?
     
  • Als Feinwerkmechanikerin kümmerst du dich um kleinste Bauteile und arbeitest per Hand, an Maschinen und mit computergestützter Technik. Dieser krisenfeste Beruf mit riesen Zukunftschancen ist eine tolle Balance zwischen Handarbeit und Hightech – der Erfolg liegt dabei im Detail. Komm vorbei und probiere dich aus!

Anmeldung

Der Girls'Day wird an der HHU vom Studierendenservice und der Zentralen Gleichstellungsbeauftragten in Kooperation mit den Fakultäten und dem Exzellenzcluster CEPLAS durchgeführt.

Studierendenservice

Dipl.-Soz. Päd. Annika Rakoski
Gebäude: 21.02
+49 211 81-10160

Studierendenservice

Agnes Schröder M.A.
Gebäude: 21.02
+49 211 81-15450
Verantwortlichkeit: