Zum Inhalt springenZur Suche springen

Girls'Day am 28.04.2022

Beim Girls'Day - Mädchen Zukunftstag kannst du mathematisch-naturwissenschaftliche und wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf kennenlernen sowie in die Ausbildungsberufe rein schnuppern.
Du erhältst Einblick in Berufsfelder, die Mädchen im Prozess der Berufsorientierung nur selten in Betracht ziehen.

Das Programm für 2022 erscheint im Januar 2022!


Rückblick und Programm 2021!

Was dich am Girls'Day an der HHU erwartet:

Der Tag startet mit einer digitalen Willkommensrunde und drei Kurzvorträgen zur Gleichstellungsarbeit an der HHU, Ausbildungsberufen an der HHU sowie zum Standort Düsseldorf.
Anschließend finden verschiedene Aktionen in den jeweiligen Angeboten statt.
Zum Schluss stehen Mitarbeiterinnen des Studierendenservice in einem virtuellen Raum für dich zur Verfügung, um Fragen rund um das Studium an der HHU zu beantworten.

Für die Angebote können Schülerinnen ab der 8. oder 9. Jahrgangsstufe teilnehmen. Pro Anmeldung ein Angebot. Bitte die Angaben zu den Jahrgangsstufen in den Aktionen beachten.

Die Anmeldung erfolgt online unter www.girls-day.de
Sobald du dich angemeldet hast, erhälst du weitere Informationen von uns!


Programm am Girls'Day an der HHU

09:00 - 09:45 Uhr:
In unserer virtuellen Willkommensrunde stellen wir dir die Gleichstellungsarbeit an der HHU, die Ausbildungsberufe an der HHU und den Standort Düsseldorf vor.

10:00 - 12:00 Uhr:
Klicke auf die Angebote und erfahre, was wir für dich zum Girls'Day vorbereitet haben:

13:00 - 14:00 Uhr:
Ihr habt noch Fragen? In unserer virtuellen Sprechstunde sind wir für euch da und beantworten eure Fragen rund um das Studium an der HHU.


AUSBILDUNG AN DER HHU

Die Heinrich-Heine-Universität bildet neben vielen Studierenden auch zahlreiche Auszubildende in den unterschiedlichsten Berufen aus. Auszubildende erhalten eine berufliche Grundqualifizierung, damit sie sich im späteren Berufsleben behaupten können.  Weitere Informationen findest du unter Ausbildung an der HHU

In den folgenden Kurzvideos erhälst Du einen individuellen und informativen Einblick in die Ausbildungsberufe der Elektroniker*in, Feinwerkmechaniker*in und Glasapparatebauer*in:

Entdecke den Beruf "Elektroniker*in":

Entdecke den Beruf "Feinwerkmechaniker*in":

Entdecke den Beruf "Glasapparatebauer*in":


FAQ

Überprüfe zunächst, ob du den Link zum richtigen Live-Vortrag ausgewählt hast und ob der gewünschte Vortrag auch zu dieser Zeit stattfindet. Überprüfe dann, ob du deinem Browser die nötigen Berechtigungen erlaubt hast und ob du gegeben falls die Webex App installieren musst.

Während der Live-Vorträge besteht die Möglichkeit, im Chat Fragen an die Vortragenden zu stellen. Bei der Desktop-Darstellung befindet sich die Chatfunktion rechts unten (Symbol: Sprechblase). Auf deinem Handy kannst du du die Chatfunktion rechts oben über die drei Punkte aufrufen.

Die Vortragenden teilen euch auch im Live-Vortrag mit, wie ihr Fragen an sie richten könnt.

Auf jeden Fall kannst du teilnehmen! Du musst kein Mikro oder eine Kamera haben. In der Regel brauchst du nur eine Möglichkeit die Vortragenden zu hören (Kopfhörer oder Lautsprecher). Die Mikrofon- und Kamera-Funktion der Teilnehmenden ist grundsätzlich deaktiviert. Die Kommunikation mit dem Vortragenden läuft hauptsächlich über die Chatfunktion.

Nein. In der Regel ist die Kamera-Funktion für alle Teilnehmenden (außer dem Vortragenden) grundsätzlich deaktiviert.

Das kann unterschiedliche Ursachen haben. Ein paar bewährte Tipps haben wir dir hier zusammengestellt:

1. Zugriff auf Mikro und Kamera erlauben.

Bei Webex musst du in der Regel beim Betreten des virtuellen Vortragsraumes dem Programm erlauben auf Mikro und Co. zugreifen zu können. Falls du das nicht gemacht hast, müsstest du dies nachholen.

 

2. Funktioniert dein Lautsprecher?

Manchmal liegt das Problem nicht beim virtuellen Vortragsraum, sondern am Endgerät. Teste einmal, ob deine Lautsprecher am Endgerät funktionieren. Falls nicht, versuche mit einem anderen Endgerät am Vortrag teilzunehmen. Falls doch, liegt das Problem evtl. bei Punkt (1).

Die Anmeldung für das jeweilige Studienfach erfolgt online unter www.girls-day.de.
Sobald du dich angemeldet hast, erhälst du die entsprecheden Zugangslinks.

Ein Eintrag eines beliebigen Namens und einer E-Mail-Adresse ist jedoch vor dem Beitritt jeglicher Webex-Events erforderlich.

Kleiner Tipp: Starte den Vortragslink schon ein paar Minuten eher, dann bist du startklar, wenn der Vortrag losgeht.

Nein, du musst nicht das Programm herunterladen, um an den Vorträgen teilzunehmen. Es besteht die Möglichkeit auch über den Browser teilzunehmen. Auf dem Handy gibt es zudem noch die Möglichkeit über die Webex App teilzunehmen.


Der Girls'Day wird an der HHU vom Studierendenservice und der Zentralen Gleichstellungsbeauftragten in Kooperation mit den Fakultäten und CEPLAS durchgeführt.

Verantwortlichkeit: